Metzgerei Mehlig & Heller - Gastrobereich

Projektart:
Metzgerei mit modernem Industriecharakter vereint mit traditioneller Handwerkskunst

Konzept:
Klassische „fränkische“ Wurst- und Fleischspezialtäten, Werksverkauf mit Bistro

Daten & Fakten:

  • Gesamteindruck in den Räumen mit hohem Erlebniswert durch raffinierte Kombination historischer und moderner Elemente, sowie durch lebendige Farben und Materialien
  • Üppige Heiß- und Snacktheken, separate Salat- und Getränke-SB-Theken
  • Mehrere Verzehrbereiche und -zonen mit modernem Mobiliar
  • Im geräumigen Nebenraum schwarzlasierte Holzstühle mit komplementärfarbenen Sitzpolstern in rot und frischem hellgrün. Naturfarbene, hochglanzlackierte Tischplatten auf Eisengestellen
  • Kunstvolle schwarz-weiß Fotos als Wanddekoration
  • Gastronomiebereich im Ladenraum optisch abgetrennt durch raumteilende Klinkersäulen, die mit motivversehenen Glasscheiben verbunden sind. Eine würfelförmige Lampe je als Abschluss an den Oberseiten der Säulen
  • Zusätzlicher Typ von Tischgruppen im Ladenraum: Metallstühle mit feinem Kunststoffgeflecht an Sitzfläche und Lehne, homogen anthrazit an 4-beinigen Tischgestellen mit dunklen Schichtholzplatten
  • Offen verlegte Lüftungsrohre unterhalb der Raumdecken in beiden Verzehrbereichen, sowie schwarze Lampenschirme im Industriestil
  • Querverlegte Holzparkettfliesen