Metzgerei

Aus unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Branche, wissen wir um die Bedeutung und Qualität des Fleischerhandwerks und wollen Sie dabei unterstützen, diese Werte an Ihre Kunden weiterzugeben und sich erfolgreich am Markt zu präsentieren.

Die Bedienungstheke ist das Herzstück eines Fleischer-Fachgeschäftes. Sie steht für Individualität und Frische, Verbrauchernähe und qualifizierte Beratung und bildet traditionell den Umsatzschwerpunkt im Betrieb - fast zwei Drittel des Branchenumsatzes werden darüber generiert.

Auch der stets wachsende Markt für den Außer-Haus-Verzehr darf heutzutage nicht vernachlässigt werden und sollte z.B. mit einer stationären Imbisseinrichtung in Verbindung mit einer Heißtheke berücksichtigt werden.

Egal welche Bedürfnisse oder Anforderungen Sie haben - wir planen und gestalten mit Ihnen Ihr individuelles und verkaufsförderndes Ladenkonzept. Kontaktieren Sie uns einfach!

Kontaktieren Sie uns!

KRAMER GmbH | Ladenbau

Tel +49 7665 9359-0

Fax +49 7665 9359-199

info@kramer-ladenbau.com

 

ANFRAGE STARTEN

Referenzprojekte

Landmetzgerei Schüßler (Stadtsteinach)

Metzgerei Müller-Herkommer (Freiburg)

Landmetzgerei Karle (Dautmergen)

Landmetzgerei Schüßler (Stadtsteinach)

DIE IDEE

Komplettumbau des bestehenden Ladengeschäfts.

DIE UMSETZUNG

Die große Auswahl an vielen verschiedenen Spezialitäten wird in der KRAMER PRIMO Theke ansprechend präsentiert.

DIE BESONDERHEIT

Die Wandverkleidung im Bereich der Heißtheke ist mit einer Wediplatte mit Stonebelag verkleidet.

Metzgerei Müller-Herkommer (Freiburg)

DIE IDEE

Komplettumbau des Hauptgeschäfts

DIE UMSETZUNG

In einer raumlangen Theke und Regalen im Schwarzwaldlook werden die Produkte perfekt präsentiert.
Die große Auswahl an warmen, täglich wechselnden Gerichten wird in der Theke ansprechende präsentiert und lädt, wie auch die Sitzbereiche der Metzgerei zum Genießen und Verweilen ein.

DIE BESONDERHEIT

Auch das gesamte grafische Erscheinungsbild wurde von KRAMER neu entworfen und umgesetzt.

Landmetzgerei Karle (Dautmergen)

DIE IDEE

Anbau mit neuem, hellem Verkaufsraum für ein angenehmes Einkaufserlebnis

DIE UMSETZUNG

Die große Auswahl an vielen verschiedenen Spezialitäten wird in der KRAMER PRIMO Theke ansprechend präsentiert und lädt, wie auch der Sitzbereich der Metzgerei, zum Genießen und Verweilen ein.

DIE BESONDERHEIT

Der im Hintergrund angebrachte Dry Age-Reifeschrank dient nicht nur zum Zweck, sondern rundet das Gesamtbild ab und ist ein wahrer Blickfang.

Metzgerei Linder/Rewe (Glottertal)

Metzgerei Beuter (Hirrlingen)

Fleischerei Meissner & Söhne (Potsdam)

Metzgerei Linder/Rewe (Glottertal)

DIE IDEE

Neubau in der Vorkassenzone
Bietet durch die traditionelle Gestaltung ein richtiges Einkaufserlebnis mit Heimatsgefühlen

DIE UMSETZUNG

Die KYLA-Theke bei der Metzgerei Linder in diesem Markt besticht durch ihre Geradlinigkeit, Qualität und schnelle Lieferung. Somit eignet sich unsere KYLA perfekt für den Einsatz in der Großfläche und dem Lebensmitteleinzelhandel. Die schnelle Lieferung ist durch die standardisierte Ausführung möglich und trotz der Geradlinigkeit ist die KYLA flexibel und variabel. Beispielsweise können, wie bei der Metzgerei Linder, Kühlfächer für Getränke eingebaut werden. Die KYLA bietet sowohl einen Bereich zur Kühlung von Fleisch, Wurst und Käse, als auch eine Schlemmer-Ecke, in welcher der Mittagstisch warmgehalten werden kann.

DIE BESONDERHEIT

Zwischen der Metzgerei Linder und der Bäckerei Ritter befindet sich ein durch einen Raumteiler abgetrennter Sitzbereich. Das dort verwendete Holz sorgt zusammen mit den orangefarbenen Sitzbezügen für eine gemütliche Atmosphäre.

Metzgerei Beuter (Hirrlingen)

DIE IDEE

Landmetzgerei im Fachwerkstil.

DIE UMSETZUNG

Dunkel gehaltene Verkaufszone trifft auf Sitzbereich mit verspielten Eyecatchern.

DIE BESONDERHEIT

Raumteiler aus massiven Holzelementen.

Fleischerei Meissner & Söhne (Potsdam)

DIE IDEE

Umbau der ehemaligen kaiserlichen Hofschlachterei.

DIE UMSETZUNG

Moderne trifft Tradition. Dunkle Rückwände treffen auf klassiche Holzelemente und handbemalte Traditionsfliesen.

DIE BESONDERHEIT

Fleischschrank "Hackfleisch live"

Metzgerei Dehning (Hamburg)

Hofladen Metzgerei Würtenberger (Küssaberg)

Genusswerk Kadach (Spremberg)

Metzgerei Dehning (Hamburg)

DIE IDEE

Heidjer Traditionsmetzger in Hamburg-Stil.

DIE UMSETZUNG

Optische Trennung von klassischer Kühltheke und Imbisszone mit Heißtheke.

DIE BESONDERHEIT

Farbige Akzente im Sitzbereich.

Hofladen Metzgerei Würtenberger (Küssaberg)

DIE IDEE

Neubau mit Hofladen.

DIE UMSETZUNG

Puristische Einrichtung bringt regionale Qualitätswaren voll zur Geltung.

DIE BESONDERHEIT

Dunkle Wandverkleidung setzt Kontraste zu hellem Holzmobiliar.

Genusswerk Kadach (Spremberg)

DIE IDEE

Komplette Entkernung einer ehemaligen McDonald’s-Filiale und Umbau zu einer Qualitätsmetzgerei.

DIE UMSETZUNG

Der Bezug zur Region steht im Vordergrund. Die beeindruckende, 25 Meter lange Theke sticht durch ihre auffällige Verkleidung direkt ins Auge. Birkenholz zieht sich als dekoratives Element  wie ein roter Faden durch den Laden. Der Sitzbereich spiegelt die Tradition des Bergbaus in der Region auf ganz besondere Art wider.

DIE BESONDERHEIT

Nachahmung eines Stollens im Sitzbereich – samt Eingang mit massiven Holzbalken, Trennwänden aus handgefertigten Betonsteinen und einer dunklen Wandverkleidung im Inneren, die an Kohle erinnert.

Blaha-Hof (AT-Höchst)

Fleischerei Vietz (Bad Rodach)

Metzgerei Weisser (Rielasingen)

Blaha-Hof (AT-Höchst)

DIE IDEE

Alles neu im Blaha-Hof – Restaurant, Hofladen, SB-Hofladen.

DIE UMSETZUNG

Der Hofladen inklusive Metzgerei ist schlicht gehalten, um die regionalen, handgemachten Produkte in den Vordergrund zu rücken. Der gesamte Raum ist geprägt von vorrangig dunklen Möbeln und Massivholzelementen.

DIE BESONDERHEIT

Großes Wandbild aus Kindertagen der Inhaberin im Hofladen.

Fleischerei Vietz (Bad Rodach)

DIE IDEE

Umbau und Modernisierung der Filiale.

DIE UMSETZUNG

Solider Laden aus hellem Holz und schwarzen Rückwänden spiegelt Beständigkeit des Familienunternehmens in dritter Generation wider. Die regionalen Produkte aus eigener Herstellung stehen voll und ganz im Mittelpunkt.

DIE BESONDERHEIT

Wandbild mit Beef Cuts.

Metzgerei Weisser (Rielasingen)

DIE IDEE

Komplettentkernung und Modernisierung der stadtbekannten Metzgerei.

DIE UMSETZUNG

Betonung des traditionellen Unternehmens durch Kombination von hellem Holz, dunklen Rückwänden und liebevoller, regionaler Dekoration. Besonders das hinterleuchtete Logo fällt ins Auge.

DIE BESONDERHEIT

Großer Dry Age-Reifeschrank in Rückwand.

Metzgerei Winterhalter (Elzach)

Metzgerei Berchtold (CH-Rotkreuz)

Metzgerei Geisselmeier (Treuchtlingen)

Metzgerei Winterhalter (Elzach)

DIE IDEE

Modernisierung der Hauptfiliale im historischen Elzach.

DIE UMSETZUNG

Tradition trifft Moderne...und hält dabei eine spannende Balance zwischen urigen Fichtenholzschindeln und dunklen Fliesen im Pariser Metro-Style. Auf diese Weise wird dem Schwarzwald ein urbaner Hauch verliehen.

DIE BESONDERHEIT

Dry-Age-Fenster, durch das man die Rinderrücken reifen sehen kann.

Metzgerei Berchtold (CH-Rotkreuz)

DIE IDEE

Aufregendes Metzgerei- und Feinkostgeschäft mit neuem Gesicht.

DIE UMSETZUNG

Die auffällige, schwarz-geflieste Theke erstreckt sich über den kompletten Verkaufsbereich und ist damit der absolute Blickfang des Ladens. Demgegenüber wirkt die Sitzecke in warmen Brauntönen ruhig und einladend.

DIE BESONDERHEIT

Mutige Kombination aus eleganten, dunklen Oberflächen und gemütlichen Holztönen.

Metzgerei Geisselmeier (Treuchtlingen)

DIE IDEE

Regionale, fränkische Ware präsentiert in moderner Umgebung. 

DIE UMSETZUNG

Moderne, edle Grautöne treffen auf ruhige Holzstrukturen. Auf der gesamten Raumlänge kann die hausgemachte Ware gebührend präsentiert werden. Die Theke mündet in einer kleinen, gemütlichen Sitzecke.

DIE BESONDERHEIT

Die Deckenbeleuchtung in wechselnden Farben sorgt für ein spannendes Ambiente.

Brot Schwarz (Nürnberg)

Metzgerei Nothwang (Heilbronn)

Metzgerei Rohrmoser (Hohenpeissenberg)

Brot Schwarz (Nürnberg)

DIE IDEE

Kompletter Umbau und Erweiterung des Kombiladens für Metzgerei/Feinkost und Bäckerei.

DIE UMSETZUNG

Tradition und Handwerk modern präsentiert: Der Kombiladen besticht durch die helle Holzverkleidung der Theken, die in extremem Kontrast zur knallroten Wand steht. 

DIE BESONDERHEIT

Echt Hirschgeweihe an der Wand dienen als Gehänge für geräucherte Würste.

Metzgerei Nothwang (Heilbronn)

DIE IDEE

Traditionelles Metzgerhandwerk ungewöhnlich präsentiert.

DIE UMSETZUNG

Die schwarze, geschwungene Theke bietet Platz für allerlei Wurstwaren und Spezialitäten. Zusammen mit der violetten Wand mit goldenen Schriftzügen verleiht sie dem gesamten Metzgereibereich in der Galeria Kaufhof einen fast schon futuristischen Look.

DIE BESONDERHEIT

Riesiger silberfarbener Kopf eines Bullen als Wanddeko.

Metzgerei Rohrmoser (Hohenpeissenberg)

DIE IDEE

Neue Metzgereifiliale, die zum Speisen und Verweilen einlädt.

DIE UMSETZUNG

Das von Echtholz-Verkleidungen geprägte Interieur erzeugt eine heimische Atmosphäre. Dem gegenüber steht die kontrastreiche Kombination aus schwarzen Tischen und roten Stühlen.

DIE BESONDERHEIT

Trennwand mit beleuchtetem Wasserfall als kleine Oase neben dem Sitzbereich.

Metzgerei Sauter (Sulzfeld)

Metzgerei Schneider (Eichstätt)

Fleischerei Sieveneck (Duisburg)

Metzgerei Sauter (Sulzfeld)

DIE IDEE

Altehrwürdiges Familiengeschäft in neuem Gewand.

DIE UMSETZUNG

Die offene, übersichtliche Thekenfront in hellen Holztönen präsentiert die Qualitätsware aus der Region. Der Dry Age Kühl- und Reifeschrank ist das i-Tüpfelchen für alle Fleisch-Gourmets.

DIE BESONDERHEIT

Die emotionalen Wandbilder hinter der Theke regen den Appetit an.

Metzgerei Schneider (Eichstätt)

DIE IDEE

Neuer Schwung in denkmalgeschützten Räumen.

DIE UMSETZUNG

Inmitten von historischen Gewölben entstand eine traditionelle Metzgereifiliale in warmen Holztönen, in der eine gemütliche Atmosphäre herrscht.

DIE BESONDERHEIT

Einzigartige Thekenfront mit eingebauten Schaukästen für Fossilien als Eyecatcher.

Fleischerei Sieveneck (Duisburg)

DIE IDEE

Neue Generation, neuer Look.

DIE UMSETZUNG

Helle Holzstrukturen, kombiniert mit dunklen Verkleidungen, erzeugen eine einzigartige Stimmung. Besonders ins Auge sticht der Dry Age Kühl- und Reifeschrank in der Mitte der Theke.

DIE BESONDERHEIT

Die Steinwand im gesamten Verkaufsraum wirkt äußerst geschmackvoll und erinnert an einen Weinkeller.

Ammertäler Metzgerei Egeler (Ammerbruch)

Metzgerei Hohl (Obersulm)

Metzgerei Failenschmid (Stuttgart)

Ammertäler Metzgerei Egeler (Ammerbruch)

DIE IDEE

Moderner, größer, besser.

DIE UMSETZUNG

Das Zusammenspiel von weißen, glatten Oberflächen und Fronten in Eiche Altholz erzeugt eine reine und dennoch warme Atmosphäre.

DIE BESONDERHEIT

Der Fokus liegt gezielt auf der Ware, da sämtliche Farbakzente nur dadurch erzeugt werden.

Metzgerei Hohl (Obersulm)

DIE IDEE

Umbau und Modernisierung des bestehenden Ladens.

DIE UMSETZUNG

Die raumlange Theke aus Erle-Altholz und warmen Bronze-Tönen bringt die Wildspezialitäten darin zum Leuchten. Dem gegenüber steht in maritimer Klinkerstein-Optik eine kleine, blau-weiße Sitzecke.

DIE BESONDERHEIT

Separater Käseschrank mit regionalen Waren.

Metzgerei Failenschmid (Stuttgart)

DIE IDEE

Hochwertige Ware auf kleinstem Raum edel präsentiert.

DIE UMSETZUNG

Spannendes Zusammenspiel aus dunkler Thekenfront, atmosphärischer Beleuchtung und orientalischen Wandfliesen – ein echter Hingucker in der Stuttgarter Markthalle.

DIE BESONDERHEIT

Massive Holzfliese als Eyecatcher.

Metzgerei Mehlig & Heller (Veitshöchheim)

Klosterbetriebe Vier Türme (Münsterschwarzach)

Boucherie Sigrist (Schleithal)

Metzgerei Mehlig & Heller (Veitshöchheim)

DIE IDEE

Tradition und Handwerkskunst liebevoll präsentiert.

DIE UMSETZUNG

Die Holzverkleidung der Thekenfront kreiert in Kombination mit den massiven Dachbalken ein geräumiges, warmes Ladengeschäft. Die frischen, grünen Sitzmöbel dienen als idealer Übergang zum Sitzbereich im Industriestil.

DIE BESONDERHEIT

Spannende, üppige Dekoration mit viel Liebe zum Detail.

Klosterbetriebe Vier Türme (Münsterschwarzach)

DIE IDEE

Traditionelle Metzgerei, Heißtheke, Käsesortiment und Bäckerei in einem.

DIE UMSETZUNG

Das helle Holz im gesamten Laden erzeugt eine einladende, ruhige Atmosphäre. Die SB-Regale in unterschiedlichen Formen setzen spannende Akzente.

DIE BESONDERHEIT

Das geordnete, übersichtliche Ladengeschäft strahlt viel Ruhe aus und garantiert einen entspannten Einkauf.

Boucherie Sigrist (Schleithal)

DIE IDEE

Traditionelles Handwerk trifft aufregend modernes Design.

DIE UMSETZUNG

Die abgewinkelte Theke mit Eiche-Verkleidung setzt durch ihre Schlichtheit die Waren optimal in Szene. Die beschreibbaren Schiefertafeln im Hintergrund setzen dunkle Akzente.

DIE BESONDERHEIT

Aufregende, pinke Highlights im gesamten Laden.

Metzgerei Bingener (Kreuztal)

Metzgerei Bayer (Narstätten)

Metzgerei Bingener (Kreuztal)

DIE IDEE

Gleichermaßen modernes wie zeitloses Ambiente für traditionelles Handwerk.

DIE UMSETZUNG

Die besonders helle, edle Einrichtung erschafft ein freundliches Ladengeschäft. Das offene Regal mit antiken Werkzeugen dient als Raumteiler zwischen dem Verkaufsraum und dem großen Sitzbereich.

DIE BESONDERHEIT

Abgesetzte Deckenelemente mit effektvoller Beleuchtung als Eyecatcher.

Metzgerei Bayer (Narstätten)

DIE IDEE

Traditionsmetzgerei in modernem Ambiente.

DIE UMSETZUNG

Das Zusammenspiel aus hellen Holzfronten und dunklen Fliesen und Verkleidungen erzeugt spannende Kontraste.

DIE BESONDERHEIT

Der hohe Tisch mit knallig frischen Stühlen bildet den auffälligen Mittelpunkt des Ladens.